Codename Falcon - Neue Xbox 360 in Arbeit?

Leserbeitrag
31

(Pat) Wenn die Konsolenkonkurrenz große Preissenkungen und noch größere Festplattenkapazität ankündigt, ist schnelles Kontern angesagt. Aus diesem Grunde stellte heute Buchautor und Elektronikexperte Dean Takahashi die Behauptung auf, dass Microsoft an einer neuen Xbox360 Technologie werkelt, die unter dem Topsecret Codenamen "Falcon" vor der Öffentlichkeit verborgen gehalten werden soll.

Codename Falcon - Neue Xbox 360 in Arbeit?

Die Bezeichnung “Falcon” steht nicht etwa für die durchschlagskräftigen Schießeisen aus “Perfect Dark”, sondern für das neuartige Innenleben des angeblichen Xbox 360 Projekts. Um genau zu sein, soll der IBM Mikroprozessor und der AMD/ATI Grafik Chip nun in 65-nanometer gefertigt werden, nicht wie bisher in 90-nanometer. Dadurch sollen nicht nur die Produktionskosten der Xbox 360 um 50 Prozent gesenkt werden, auch das leidige Kühlsystem könnte eine Verbesserung erfahren. Durch die neuen Chips würde weniger Hitze generiert und damit dem Konsolentod durch die drei roten Ringe vorgebeugt. Außerdem ist nicht ausgeschlossen, dass das penetrant laute Eigengeräusch der Xbox 360 den geringeren nanometer-Prozess ebenfalls reduziert werden kann. Takahashihs Einschätzung zufolge, könnte die neue 360 in den USA schon im Herbst gelaunched werden.
Eine Bestätigung von Microsoft steht noch aus.

Weitere Themen: Xbox, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz