Kühlere Xbox 360 ab Anfang September

Leserbeitrag
11

(Holger) Bereits seit einigen Wochen gibt es immer wieder Meldungen um die Zukunft der Xbox 360 bzw. des Inneren der Konsole. Der nächste Schritt ist der Übergang zur Jasper-Architektur. Nun ist ein konkreteres Datum für die Einführung der überarbeiteten Konsole aufgetaucht.

Kühlere Xbox 360 ab Anfang September

“Jasper” soll nun sowohl eine CPU als auch GPU besitzen, die im 65-nm-Verfahren hergestellt werden. Informationen der Seattle Post-Intelligencer zufolge soll die Produktion der ersten Serie am 22. August abgeschlossen sein, was für einen Verkaufsstart in der ersten September-Woche spricht.

Microsoft selbst wird diese Änderung vermutlich nicht an die große Glocke hängen. Bereits bei den vergangenen Produktionsänderungen hielt sich Microsoft mit den Details zurück, was zur Folge hatte, dass im Internet Anleitungen zu finden waren, wie man die neuen Versionen der Xbox 360 erkennen kann.

Die kühleren Chips sollen vor allem dem Hauptproblem der Xbox 360, dem “Red Ring of Death”, entgegen wirken. Nebenbei sinkt natürlich der Stromverbrauch, was der Stromrechnung zugute kommt.

Weitere Themen: Xbox, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz