Microsoft X-Box 360 - Schadenfreude über Sony

Leserbeitrag

Bei Microsoft ist momentan die Freude groß. Jedoch über den zweiten Platz. Der Vizepräsident von Microsoft interactive entertainment business Don Mattrick äußerte sich in einem Interview, dass man derzeit wohl Nintendo nicht von der Marktführerposition verdrängen könne. Jedoch ist man sich sehr sicher, dass man in dieser Konsolengeneration vor Sony liegen wird. Der Grund für diesen Optimismus ist die Tatsache, dass man die Preisschraube der X-Box 360 nun heftig nach unten gedreht hat und sich davon einen Absatzaufschwung von bis zu 20 % verspricht.

Weitere Themen: Xbox, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz