Online Gaming - Xbox 360 führt Konsolenstatistik an

Leserbeitrag

25 Prozent aller Spieler mit Internetzugang nutzen diesen auch um Online zu spielen. Das geht aus einer Umfrage der NPD Group hervor, wobei diese Zahl (im Vergleich zum Vorjahr) um insegsamt 6 Prozent anstieg.

Den PC außen vor gelassen, dominiert die Xbox 360 bei den Konsolen das Online-Gaming mit deutlichen 50 Prozent, wobei die Wii mit 29 Prozent überraschender Weise auf dem zweiten Rang landet, noch vor der Playstation 3 mit 21 Prozent. Xbox 360 und Playstation 3 Nutzer sind aber zusammen diejenigen, welche im Vergleich zu Usern anderer Systeme am meisten Inhalte herunterladen. Generell sind Downloads im Gegensatz zum letzten Jahr zurückgegangen.

Von den insgesamt 20.000 befragten US-Spielern hat die Altergruppe von 13 bis 17 Jahren 22 Prozent mit Onlinespielen zugebracht, was einem Anstieg von 5 Prozent entspricht. Die Onlinespielzeiten der Zielgruppen von 18 bis 24 und 35 bis 54 Jahren gingen allerdings leicht zurück, wobei hier kein exakter Wert genannt wurde.

Industrieanalystin Anita Frazier sagt, dass es ganz unterschiedliche Gruppen von Online-Spielern gibt und das Online-Gaming deswegen so attraktiv ist, weil es wesentlich mehr Auswahl gibt im Vergleich zu Spielen die im Laden stehen.

Weitere Themen: Xbox, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz