PES 6 und Tony Hawk Project 8 - Fusi und Fußgelenkbruch

Leserbeitrag
130

(Marko) Während man sich im Notfall auf dem Fußballfelde immer auf die restlichen zehn Männer verlassen kann, muss man auf dem Skateboard alleine seinen Mann stehen. Dafür sieht´s cooler aus – Ihr glaubt es nicht? Dann lest selber!

PES 6  und Tony Hawk Project 8 - Fusi und Fußgelenkbruch

Denn was man in “Tony Hawk Project 8″ alles mit seinem Körper anstellen kann, lässt normale Fußballspieler wie grobmotorische Besoffski´s aussehen. Grund hierfür ist der “Nail The Trick” Modus, der den Spieler/Skater in eine Art Bullettime setzt und somit bessere Tricks ermöglicht. Aber auch ohne “Nail The Trick” kann man seinen Körper zeigen, wer der Herr im Haus ist. Knochenbrüche, Prellungen, Schürfwunden und durch die Luft purzelnde Zähne, treiben die Arztrechnung in die Höhe und lassen auf eine gute Krankenversicherung hoffen.

Ziel des Spieles ist es unter die Auswahl der acht Fahrer zu kommen, die Tony Hawk für seine neues Projekt braucht. Hierfür muss man nicht nur vor der Kamera eine gute Figur machen, sondern auch permanent an seinen Tricks feilen. Dies taten auch Dennis und ich – wobei er mit Blessuren aus dem Training kam. Beim gestrigen Fussballmatch verwandelten die Mitspieler sein Bein in eine Mettwurst, so dass er heute in´s Studio humpeln musste.

Da lobe ich mir doch die 360 und PES6, bei dem man sich höchstens ´nen Fingernagel abbrechen kann, oder habt Ihr schon mal von größeren körperlichen Verletzungen an der Konsole gehört? Zwar traue ich mir den Sieg gegen Dennis zu, aber wie ich ihn kenne, lässt er heute den Frust von gestern Abend bei mir aus.

Wie das aussieht, seht Ihr heute in einer Runde “Tony Hawk Project 8″ und bei einem heißen Match PES6 gegen Dennis auf der Xbox360.

Weitere Themen: Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz