Peter Molyneux – "Die Xbox 360 wird noch besser"

von
Leserbeitrag

Seit 2005 ist die Xbox 360 bereits auf dem Markt, doch zumindest einer glaubt, dass die Microsoft Konsole noch einiges an Potential hat. Wie Lionhead Gründer Peter Molyneux nämlich im Interview mit CVG meinte, hat die 360 noch Spielraum

nach oben.

”Ich habe nichts mit den Entscheidungen über Hardware zu tun – nur um das klarzustellen. Ich habe zwei Denkweisen dazu. Die eine Seite ist dieser Kerl, der neue Gadgets liebt (und neue Konsolen sehen will), die andere die praktische Stimme. Eines ist sicher: Man wird noch fantastische Sachen aus der Xbox 360 rausholen können, die uns alle beeindrucken werden. Es wird noch besser werden.”

Über die Jahre verbessern sich die Konsole ständig, so Molyneux. Dinge wie die Bewegungssteuerung Kinect würden dies noch verstärken. Der 51-jährige weiter:

”Ich kann nicht vorhersagen, wie lang die Lebenszyklen sind, aber ich weiß das wir alle in der Industrie keine Hardwarewechsel mögen. Es ist eine sehr beunruhigende Zeit. Es ist immer das Gleiche wenn die Hardware Leute vielleichtdie Maschine machen die vielleicht dein Leben extrem erschwert oder extrem vereinfacht. Es ist eine chaotische Zeit. Es wird sehr interessant sein, ob Nintendo, Microsoft oder Sony als erster da sein wird.”

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Xbox, Peter Molyneux, Xbox 360 Controller Treiber, E3 2013, E3, Xbox Live, Microsoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz