Petition - Ubisoft bevorzugt Xbox 360

Leserbeitrag

In den vergangenen zwei Jahren hat sich Microsoft immer mehr Exklusiv-Rechte für die unterschiedlichsten Spiele erkauft, allen voran das GTA IV-AddOn The Lost & Damned, alle Tomb Raider- sowie Prince of Persia-Erweiterungen und zu guter Letzt auch die Release-Termine von Rock Band und Rock Band 2. Bei all diesen Spielen müssen PC- und teilweise auch PlayStation 3-Besitzer entweder bis zu einem halben Jahr warten, oder gänzlich auf die Zusatz-Inhalte verzichten.

Eine derart ungerechte Behandlung will sich ein Zusammenschluss von Gamern nun nicht mehr gefallen lassen und fordert in einer Petition Publisher Ubisoft zur Gleichberechtigung aller Plattformen auf. Wenn auch ihr nicht mehr länger Microsofts Einkaufstour unterstützen wollt, könnt ihr unter dem Quell-Link eure Unterschrift hinterlassen.

Weitere Themen: Xbox, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz