Razer - Arbeitet mit Community an Xbox 360 Fightstick

Leserbeitrag
2

Der Hersteller von Computerzubehör Razer will zusammen mit der Arcade-Stick Community an einem Arcade-Controller für die Xbox 360 arbeiten. So sollen die Geräte von der Community geprüft und Meinungen in den Entwicklungsprozess des neuen Controllers eingebracht werden.

Der Hersteller von Computer und Gaming-Zubehör Razer plant gemeinsam mit seiner Community einen Xbox 360 Fight-Stick zu Entwickeln und auf den Markt zu bringen. Zusammen mit den 200 besten Street Fighter IV Pro Gamern und einflussreichen Moddern und Mitgliedern der Community will man die Ideen und Meinungen in den Entwicklungsprozess einbeziehen und die Chance geben das Gerät auf Herz und Nieren zu testen. Bereits an der Erstellung des Prototyps waren Pro Gamer an der Entwicklung beteiligt.

Der Präsident von Razer USA, Robert Krakoff dazu:

”Wie unser neues Projekt zeigt, leben wir unser Motto ’For gamers. By gamers’. Seit Jahren sammeln wir wertvolles Feedback von professionellen Spielern, um den Prototypen des Arcade-Stick Controllers zu verfeinern. Dieses Vorhaben wollen wir weiterführen und suchen aus diesem Anlass weitere Arcade-Enthusiasten, die uns im Entwicklungsprozess unterstützen. Es ist nicht alleine unser Produkt, es ist das Produkt unserer Community und das wertvolle Feedback wird die Weiterentwicklung des Arcade-Sticks stark beeinflussen. Das Closed-Beta Programm wird uns dabei helfen, einen hochwertigen Controller zu entwickeln, der die Spielleistung verbessert und dabei noch unzählige Spezifikations-Möglichkeiten erlaubt.”

Wer Interesse hat an dem neuen Controller mitzuwirken und seine Ideen einzubringen kann sich auf http://www.razerzone.com/bredtofight anmelden und für die Teilnahme an dem Programm bewerben.

Weitere Themen: Xbox, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz