Verloren im PC-Bereich - Lost Planet!

Leserbeitrag
169

(Maxi) Endlich mal ein Spiel, das es richtig krachen lässt! "Lost Planet: Extreme Condition" hat heute unsere Redaktion erreicht und das ist für uns Grund genug den Abend mit Euch einen neugierigen Blick auf dieses Spektakel zu werfen.

Verloren im PC-Bereich - Lost Planet!

XBOX 360 – Besitzer freuen sich schon seit längerem über “Lost Planet”. Der japano-Shooter überzeugte die Presse durchgehend und schockte die Zockergemeinde mit tollen Effekten und spannenden Kämpfen. Der Kampf gegen die “Akriden” geht jetzt auf dem PC in DirectX10 weiter.

Als erstes Spiel überhaupt nutzt der verlorene Planet die Fähigkeiten von DirectX 10. Das merkt man dem Titel auf den ersten Blick jedoch nicht an. Allerdings, bei genauerem Hinsehen merkt man schon den ein oder anderen Unterschied. Zum Beispiel sind die Fußstapfen die man auf dem verschneiten Planeten E.D.N. III hinterlässt viel schöner, als auf der Konsolenversion.

Was sich hingegen überhaupt nicht geändert hat ist natürlich die Story. Man spielt immer noch den jungen Eissoldaten “Wayne” der miterleben musste, wie sein Vater von einem gigantischen, grünäugigen Akriden getötet wurde. Danach macht man sich unter der Leitung einer Organisation auf, den verstorbenen Vater zu rächen.

“Lost Planet” ist seit langem mal wieder ein Spiel aus dem Land der Rollenspiele. Die Japaner von Capcom wurden für ihr Experiment belohnt und haben mit diesem Spiel einen Hit auf der 360 gelandet. Ob das auf dem PC genauso zutrifft, werden wir heute beweisen müssen.

Weitere Themen: Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz