Xbox 360 bricht Rekord in Australien

Leserbeitrag
12

(Marko) Während die Xbox 360 hier zu Lande dem Käufer nur zögerlich das Geld aus der Tasche zieht, geht sie in Australien weg wie warme Semmeln.

Xbox 360 bricht Rekord in Australien

Vor knapp sieben Monaten, also im März, brachte der Redmonder Softwareriese Microsoft seine neueste Konsole auf den australischen Markt. Zwar verebbten die Schlangen vor den Kassen innerhalb der ersten Woche, dafür können die Australier aber einen kontinuierlichen Weiterverkauf verzeichnen.

Innerhalb dieser ersten sieben Monate ging die nextGen Konsole insgesamt 100.000 Mal über die Ladentheke und verkaufte sich somit um 22.000 Einheiten mehr als die PlayStation2 von Sony. Zu diesen Zahlen kommen noch auf jede verkaufte Konsole vier Spiele. Bedeutet also, dass sich insgesamt 400.00 Spiele verkauft haben. Herzlichen Glückwunsch Microsoft.

Weitere Themen: Xbox, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz