Xbox 360 Core - R.I.P.?

Leserbeitrag
15

(Pat) Konsolen-Nostalgiker, die nichts von kabellosen Controllern und Festplatten halten, dürften über das heutige Xbox 360 Gerücht empörte Entrüstung verspüren. Denn das Basic-Modell "Xbox 360 Core" ist angeblich vom Aussterben bedroht. Wer sich also nicht der Premium klassifizierten Konsolenriege unterwerfen will, sollte möglicherweise schnell zugreifen.

Xbox 360 Core - R.I.P.?

Alle die auf Multimedia verzichten können und nur noch auf eine Preissenkung des “Core Systems” runter auf schmackhafte Wii-Preise gewartet haben, können ihre Schnäppchenjagd wohl auf ein neues Medium verlagern. Denn laut dem amerikanischen Topverkäufer Best Buy ist das Xbox 360 Core Modell tot und lediglich die letzten Überreste in den Läden übrig. Beweismaterial wurde auch an Land gezogen und zwar in Form eines Dokuments, aus dem hervorgehen soll, dass das “Core” System am 29.7.07 “out of stock” gegangen und eine Nachlieferung nicht vorgesehen ist. Wer den vermeintlichen Beweis einsehen möchte, kann dies unter dem RELATED LINK tun.

Nachdem Mitte Juli erstes Rumoren um ein Ende der “Xbox 360 Core” vernommen werden konnte, hat ein Microsoft-Sprecher reagiert und die Vermutungen folgendermaßen dementiert: “Nein, das Core System bleibt ein wichtiger Teil der Xbox 360 Familie.”
Bis ein offizielles Statement von Microsoft abgegeben wird, muss ein Ausverkauf der liebenswerten “Core” sicher nicht befürchtet werden. Das bestimmt auch nicht zuletzt, weil ein ansprechendes Preis-/Leistungsverhältnis von 250 Euro bisher nicht in Aussicht gestellt wurde.

Weitere Themen: Xbox, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz