Xbox 360 Kampfpreise - Konsole wird radikal billiger

Leserbeitrag
38

(Daniel) Microsoft senkt zum 5.September die US-Preise für die gesamte Xbox 360-Palette.
Damit kostet ab morgen die Xbox 360 Elite 399 Dollar, die Premium-Variante 299 Dollar und die Arcade-Version wird schon für 199 Dollar zu haben sein.

Damit liegt die günstigste Ausführung der Xbox 360 50 Dollar unter dem Preis der Wii von Konkurrent Nintendo.
Dabei scheint es Microsoft aber vielmehr darum zu gehen, Mitbewerber Sony unter Druck zu setzen.
Don Mattrick (Senior Vice President Interactive Entertainment Microsoft) sagte dazu:
“Wir werden in dieser Konsolengeneration mehr Geräte verkaufen als Sony.”

Die Microsoft-Strategie ist gut ausgetüftelt. Denn zum Ende des Sommers hin steigt der Umsatz stetig an. Das Herbstgeschäft ist der umsatzstärkste Zeitraum im US-Markt.
Wer hier seine Hardware günstig und zahlreich platziert, sorgt für entsprechende Umsatzzahlen bei der Software.

Vielen Dank an IcetigerGLL, der ebenfalls eine News zu diesem Thema geschrieben hat.
Microsoft bestätigt Preissenkung der Xbox 360 in den USA

Weitere Themen: Xbox, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz