Xbox 360 - Konsolen-Mod im Notebook-Design

Leserbeitrag
13

Heute hat der Konsolen-Modder “BenHeck” sein neues Xbox 360 Portable-Modell vorgestellt. Anhand des beigefügten Bildes, kann man sehen, dass man überhaupt kein Fernseher braucht. Ein Bildschirm ist nämlich schon mit integriert.

Außerdem besitzt die “Xbox 360 Portable” einen Ethernet-Port, einen WiFi-Adapter, Buttons zur Lautstärke-Regelung, zwei USB-Ports und einen Fernbedienungs-Sensor. Wer einen kleinen Eindruck bekommen möchte, sollte sich das Bilder im Quellen-Link ansehen. Ob oder wann diese Peripherie bei uns erscheinen soll, ist noch unklar.

Adapter

  • Leserbeitrag

    Ein Modder hat sich das Problem, dass es auf der Xbox 360 offiziell noch keine Maus-Tastatur-Steuerung, zu Herzen genommen. Er entwarf einen Adapter mit dem es möglich ist auf der Xbox 360 wie auf den PC zu spielen. Doch der Adapter, mit dem Namen XIM-2-Mod ist...

  • commander@giga 15

    (Robin) Wer sich eine Xbox 360 zulegt und gerne mit Xbox Live verbinden möchte, der benötigt entweder ein Lan-Kabel oder den Wlan-Adapter von Microsoft. Möchte man auf Kabelsalat verzichten, dann muss man wohl oder übel zum Wlan-Adapter greifen, der für teures...

Weitere Themen: Xbox, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz