Xbox 360 - Microsoft wird verklagt

Leserbeitrag
71

In Sacramento verklagen Xbox 360 Besitzer in einer sammelklage Microsoft der Grund: Microsoft wusste laut medienberichten schon vor dem Verkaufsstart im November 2005 von dem Überhitzungproblem der Konsole. Habe sie aber dennoch auf den Markt gebracht obwohl die ausfallrate über 50% betrug.
Dieses steht laut klageschrift im widerspruch zu den Verbraucherschutzgesetzen des Bundesstaats Kalifornien.Die Kläger fordern nun von Microsoft die Rückgabe aller durch die Xbox 360 erzielten Gewinne.Bei Erfolg drohen Microsoft in anderen Bundesstaaten ähnliche Verfahren

Weitere Themen: Xbox, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz