Xbox 360 - Neues Firmware-Update kann Konsolen zerstören

Leserbeitrag
36

Das neue Dashboard-Update, das Microsoft morgen für die Xbox 360 veröffentlichen wird, kann bei den älteren Modellen zu Schäden führen.

 

Mit dem neuen Update wird ein neues Dateisystem eingeführt, was einige ältere Modelle der Xbox 360-Baureihe nicht unterstützen. Zu einem können einige Spiele nicht gestartet werden. Wenn man nach dem Update eine Fehlermeldung bekommt, kann man sich mit Microsoft in Verbindung setzen, um eine neue Konsole im Tausch gegen die Kaputte zu bekommen. Betroffen werden aber nicht alle Konsolen sein.

Bei der Testphase bekam ein Spieler, der die Testversion des Updates auf seiner Konsole hatte, eine Neue Konsole der Slim-Baureihe mit 250 GB Festplatte im Umtausch gegen die kaputte Konsole der alten Baureihe mit der 60 GB-Festplatte.

Morgen, am 19.05.2011 wird das Update herunterladbar sein. Wann aber erste Spiele mit dem neuen Dateiformat erscheinen werden, ist noch unklar.

Weitere Themen: Xbox, firmware, Update, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz