Xbox 360 - RROD-Probleme endlich Vergangenheit?

Leserbeitrag

Vielen Xbox 360-Spielern sind die drei roten blikenden Lichter an der Konsole nichts neues.
Dieser ”General System Failure” oder auch ”Red Ring of Death” trat am häufigsten bei älteren Modellen auf. So wurden ein Drittel aller Konsolen eingeschickt, worauf Microsoft Unsummen für Garantiefälle zahlen musste.

Nun soll dieser ”Red Ring of Death” der Vergangenheit angehören. Denn Aaron Greenberg von Microsoft sagte in einem Interview gegenüber der Videospielzeitschrift Edge folgendes: ”Wir haben diesen Schritt weiter optimiert, so dass wir schnell handeln, die Konsole reparieren und mit der neuesten Technologie ausstatten, damit es nicht weiter zu Fehlern kommt.”

”Das Schlimmste ist überstanden, aber wir wissen dass es noch einige fehlerhafte Einheiten gibt. Diese werden wir natürlich hernehmen und die Fehler hierbei ebenfalls korrigieren”, so Greenberg weiter.

Weitere Themen: Xbox, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz