XBox 360 - TV-Service in Arbeit?

Leserbeitrag
5

Die Webseite reuters.com berichtet nun unter Berufung auf angeblich wasserdichte Quellen, dass Microsoft in den USA plant, die XBox 360 durch das Kabel-Fernsehen zu bereichern. Aktuell soll sich der Konzern in Gesprächen mit verschiedenen Medienunternehmen befinden, um diverse Fernsehsender lizenzieren zu können.

Würde Microsoft dies tatsächlich umsetzen, dann könnten die Pay TV-Sender, die online über die XBox 360 empfangen werden können, anschließend in Form eines neuen Abos angeboten werden. Hierbei handelt es sich im Detail um den sogenannten Virtual Cable Operator, der über das Internet geliefert wird und man muss dafür monatlich eine nicht näher genannte Gebühr zahlen.

Zudem gibt es eine weitere Möglichkeit, die in den bisher nicht bestätigten Berichten genannt wird. Dies wären Shows mit einer erhöhten Interaktivität, die man bereits zahlenden Kabel-Kunden auf der XBox 360 bietet.

 

Weitere Themen: Xbox, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz