Apple bekommt Konkurrenz durch “XBOX TV” von Microsoft

von

Neben der Entwicklung einer neuen Spielkonsole, plant Microsoft auch die Veröffentlichung einer Settop-Box, der sogenannten „XBOX TV“. Diese soll Inhalte per Stream auf den Fernseher bringen und das Spielen von Casual-Games ermöglichen. Gerüchten zufolge erscheint die Box im Laufe des nächsten Jahres und soll eine kostengünstige Alternative zur XBOX 720 sein.

Apple bekommt Konkurrenz durch “XBOX TV” von Microsoft

Was ist die Settop-Box?

Bei der Settop-Box handelt es sich um ein Gerät, welches an den Fernseher angeschlossen wird und zusätzliche Funktionen bereitstellt. In der Regel dient eine Settop-Box (kurz STB) für die Wiedergabe von Multimedia Inhalten wie Filme, Musik und Fotos.

Ernsthafte Konkurrenz für Apple?

Die kleinen „Apple TV“ Geräte sind schon länger auf dem Markt und haben sich durchaus bewährt. Diese bringen iTunes-Inhalte auf den Fernseher und verfügen, je nach Modell, ebenfalls über eine integrierte Festplatte und einen HDMI Anschluss. Per Funktechnologie können zudem Inhalte vom PC wiedergegeben werden.

Microsoft will mit der Settop-Box ähnliche Funktionen anbieten und in erster Linie das Streamen von Videos und Musik aus dem Internet ermöglichen sowie das Spielen von Minigames.

Kostenfaktor „XBOX TV“

Auch der Preis wird darüber entscheiden, ob die „XBOX TV“ mit „Apple TV“ konkurrieren kann. Apples Geräte sind ab etwa 100 Euro erhältlich. Über den Kaufpreis von Microsofts Produkt ist momentan noch nichts bekannt, sollte aber im selben Preissegment angesiedelt sein. Wer an dem Gerät interessiert ist, kann beim Kauf jedoch durch Multimedia Gutscheine auf www.gutschico.de einiges sparen.

Es bleibt abzuwarten, wer letztendlich das Rennen um die Gunst der Kunden macht und ob Microsoft sich auf diesem Marktsektor erfolgreich etablieren kann.    

Weitere Themen: E3 2013, E3, Xbox Live, Microsoft


Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz