Blizzard: World of Warcraft bald für die Xbox 360?

Steven Drewers

Blizzard‘s Greg Street, bei vielen auch bekannt als “Ghostcrawler”, hat nicht nur Pläne zum World of Warcraft: Cataclysm-Nachfolger preisgegeben, sondern auch auch aus dem Nähkästchen geplaudert, was ein MMO für die Xbox 360 angeht.

Dass die Portierung eines MMOs auf die Heimkonsolen sich seit jeher als schwierig gestaltet, dürfte jedem klar sein, der einmal eines am PC gespielt hat. Ohne Maus und Tastatur wird das Unterfangen zu einem Akt ohnegleichen.

In einem Interview spricht Greg Street darüber, ob MMOs für Konsolen geeignet sein und welche Pläne Blizzard bezüglich der Xbox 360 hat.

“Ich denke, ein wichtiger Teil ist die Sache mit der Steuerungseinheit. Das traditionelle MMO benötigt schon seit jeher viel Getippe und hängt von Maus und Tastatur ab. Vor ein paar Jahren sagte jeder, dass ein First-Person-Shooter auf der Konsole unmöglich wäre. Ganz bestimmt hat Microsoft dieses Vorurteil mit Halo und anderen Titeln verdrängt. Hoffentlich wird jemand das gleiche mit MMOs machen.”

Mit den First-Person-Shootern hat er durchaus recht. Dann wollen wir mal abwarten, ob Blizzard höchstpersönlich das Problem mit den Konsolen-MMOs löst und was Microsoft dazu zu sagen hat. Mit denen muss das ganze ja schließlich, laut Street, abgesprochen werden. test

Weitere Themen: Xbox, WoW - World of Warcraft, World of Warcraft Demo, World of Warcraft - Trial downloaden, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz