Mass Effect 3 - Sprachsteuerung nur auf Xbox 360

Jan

Im Laufe der E3-Pressekonferenz von EA erfuhren wir, dass Mass Effect 3 Sprachsteuerung unterstützen wird und ihr so Gesprächsoptionen auswählen oder Kampfkommandos brüllen können werdet. Allerdings wohl nur auf der Xbox 360.

Mass Effect 3 - Sprachsteuerung nur auf Xbox 360

Unabhängig davon, wie gut die Umsetzung funktionieren und bei den Spielern ankommen wird, ist die Möglichkeit, Teile von Mass Effect 3 auch per Sprache zu steuern ein interessantes Konzept. Allerdings wird aufgrund der entsprechenden Peripherie möglicherweise nur die Xbox-360-Version in den Genuss dieser Funktion kommen.

Gegenüber der Gaming-Website Kotaku erklärte Executive Producer Casey Hudson, dass Kinect nicht einfach nur als besseres Mikrophon diene, sondern auch die ganze Rechenleistung übernehme. Das macht die Arbeit mit der Sprachsteuerung sehr viel einfacher. Da ein einfaches Mikrophon entsprechend nicht reicht, sehen PC und PlayStation bisher eher alt aus.

Allerdings besteht zumindest für PCler noch begründet Hoffnung, denn erst kürzlich hat Microsoft offizielle Kinect-Treiber für Windows veröffentlicht. Damit hat zumindest diese Gaming-Plattform grundsätzlich die selben – wenn nicht sogar mehr – technischen Möglichkeiten wie die Xbox 360. Das Feature in alle Versionen einzubauen, sollte entsprechend grundsätzlich nur noch eine geringe Hürde sein. Mal ab davon, dass moderne Rechner die Rechenleistung für die Spracherkennung eigentlich locker aufbringen können sollten – auch mit einem normalen Mikrophon. Hudson äußerte sich gegenüber Kotaku leider nicht zum Kinect-Support für Windows.

BioWares Sci-Fi-RPG-Shooter Mass Effect 3 geht am 8. März an den Start und erscheint für PC, Xbox 360 und PlayStation 3.

Weitere Themen: Xbox, Mass Effect, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz