Mein Selbstverteidigungs-Coach - Kloppen vorm TV

Robin Schweiger
7

Für jeden, der gerne auf dem Weg nach Hause verprügelt wird und für all diejenigen, die immer schon freudig ihr Taschengeld an den nächstbesten Schulprügler abgegeben haben, ist Mein Selbstverteidigungs-Coach genau das Richtige.

Mein Selbstverteidigungs-Coach - Kloppen vorm TV

Laut eigenen Aussagen hilft das Spiel “Mein Selbstverteidigungs-Coach” dem Spieler dabei die nötige Selbstentschlossenheit zu gewinnen um möglichen Gefahrensituationen entsprechend zu begegnen. Zudem bietet es Wege und Formen an, sich vor verschiedenen Formen von physischer Gewalt zu schützen.

Mithilfe eines erfahrenen Trainers, wird der Spieler in die vier Grundtechniken der Selbstverteidigung (Ausdauer, Technik, Selbstbeherrschung und Reflexe) eingewiesen und nach und nach trainiert. Dank einführenden Videos wird zudem die Beweglichkeit und die Fitness des Spielers anhand von Workouts verstärkt.

Es bleibt allerdings zu bezweifeln, ob die Entschlossenheit des Spieler nur in den eigenen vier Wänden entsprechend trainiert und vorbereitet werden kann, um in etwaigen Gefahrensituationen dann auch wirklich so wagemutig und kühn zu reagieren. Alle bereits bärbeißigen Gestalten die diesen Text lesen, empfehle ich, lieber zu “Bibi Blocksbergs Abenteuer auf dem Hexenfelsen” zu greifen. Für alle anderen bietet “Mein Selbstverteidigungs-Coach” allerdings sicherlich gute Work-Outs und Trainingsmöglichkeiten. Letzten Endes ist doch das gesprochene Wort die beste Waffe und gleichzeitig auch der beste Schutz.

“Mein Selbstverteidigungs-Coach” erscheint für Kinect auf der Xbox 360. Wenn ihr euch noch ein genaueres Bild machen möchtet, hilft dieser Trailer eurer Neugier ab:

Weitere Themen: Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz