Xbox 360 - 1,5 Millionen verkaufte Geräte in Japan

Jan

Japan kann sich nur sehr langsam für die Xbox 360 begeistern. Im Dezember 2006 ist sie dort auf den Markt gekommen und satte viereinhalb Jahre hat es gedauert, bis jetzt die 1,5 Millionen Verkäufe geknackt wurden. Bis 2013 sind dann vielleicht die 2 Millionen geschafft.

Xbox 360 - 1,5 Millionen verkaufte Geräte in Japan

Sie ist definitiv nicht so beliebt wie Wii oder PlayStation 3, aber langsam kämpft sich die Xbox 360 auf akzeptable Zahlen hoch. Schon die erste Millionen hat über drei Jahre gedauert und danach ist die Wachstumsrate auch noch zurückgegangen. Rein rechnerisch könnte es daher sogar bis 2014 dauern, bis Microsoft die zwei Millionen Verkäufe in Japan erreicht werden – und das rechnet den Rückgang durch neue Konsolengenerationen noch nicht mit ein. Die PlayStation 3 ist dagegen in Japan schon längst über die sechs Millionen hinausgeschossen und hält den heimischen Hardcore-Markt wacker, obwohl Microsoft versucht hat mit speziellen Kinecttiteln seine Fangemeinde auszubauen.

Weltweit sieht das dagegen anders aus. Hier schmilzt der Japan-Vorteil der PlayStation 3 ganz schnell weg und Microsoft zieht mit 55 Millionen verkauften Geräten auf Platz 2 – immerhin fünf MIllionen mehr als Sony. Nintendo stellt mit der Wii allerdings noch immer beide problemlos in den Schatten. 86 Millionen Geräte wurden davon weltweit verkauft.

Weitere Themen: Xbox, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz