Xbox 360: Führt Dezember-Verkaufszahlen in den USA an

von

Die USA sind weiterhin Microsoft Land: Auch im Dezember war hier die Xbox 360 wieder die erfolgreichste Konsole. Doch auch die Wii U muss sich nicht verstecken.

Xbox 360: Führt Dezember-Verkaufszahlen in den USA an

Allein im Dezember wurde die Xbox 360 1,4 Millionen Mal verkauft und ist somit nun seit zwei Jahren ununterbrochen die erfolgreichste Konsole in den USA. Insgesamt wurden laut Microsoft 1,27 Milliarden Dollar für Xbox 360 Hardware, Software und Accessoires ausgegeben.

Die Wii U kommt im Dezember auf rund 460.000 Verkäufen und hat sich seit US-Launch somit nun fast 900.000 Mal verkauft. Zwar liegen die Verkaufszahlen unter dem Niveau der Wii, dafür ist der generierte Umsatz aber um rund 30 Millionen Dollar höher – was natürlich mit dem Preis von 300$ bzw. 350$ zusammenhängt.

Noch erfolgreicher als die neue Konsole ist jedoch das Vorgängermodell: Die Wii verzeichnete 475.000 neue Besitzer. Auch der 3DS erreichte mit 1,25 Millionen Verkäufen recht gute Zahlen. Bis April möchte Nintendo 5,5 Millionen Wii Us verkaufen, derzeit hat man Schätzungen zufolge etwa 2,2-2,5 Millionen Konsolen abgesetzt.

Via: EG, VG247

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Xbox 360

Weitere Themen: Nintendo Wii U, Xbox 360 Controller Treiber, E3 2013, E3, Xbox Live, Microsoft Games


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz