Xbox 360 - TV-Service in Planung

Steven Drewers

Die Xbox 360 soll anscheinend in den absoluten Mittelpunkt eines jeden Wohnzimmers rücken. Zumindest in den USA. Gerüchten zufolge plant Microsoft dort einen TV-Service, der das herkömmliche Kabelfernsehen ersetzen soll.

Xbox 360 - TV-Service in Planung

Wenn sich die Gerüchte bewahrheiten sollten, wird die Xbox 360 bald nicht mehr nur als Spiele-Konsole genutzt, sondern als TV-Empfänger. Auch eine Nutzung von Kinect als Fernbedienung ist nicht ausgeschlossen. Eine Interaktion mit verschiedenen TV-Inhalten könnte so zu einem völlig neuen Erlebnis werden.

Zum Empfang wird ein sogenannter “Virtual Cable Operator” mit einem zusätzlichem Abonnement benötigt werden. So wäre es z.B. möglich diverse Pay-TV-Sender in zusätzlichen Paketen anzubieten.

Auch die Bewegungssteuerung Kinect könnte eine große Rolle bei Mircrofts neuem Unterfangen spielen. So könnte man per Bewegung Filme pausieren und spulen. Bleibt abzuwarten wie Microsoft seine Pläne umsetzt.

Quelle: Reuter

Weitere Themen: Xbox, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, E3 2013, E3, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz