Xbox 720: Benötigt dauerhafte Internetverbindung, ohne Gebrauchtspiele

von

Und es geht weiter: EDGE möchte von Quellen erfahren haben, dass die Xbox 720 eine dauerhafte Internetverbindung benötigt und das Nutzen von Gebrauchtspielen unmöglich machen wird.

Xbox 720: Benötigt dauerhafte Internetverbindung, ohne Gebrauchtspiele

Microsoft würde bei der Xbox 720 zwar stark auf Online-Konnektivität setzten und so eine dauerhafte Internetverbindung voraussetzen, die Spiele sollen jedoch weiterhin als physische Version auf einer 50GB Blu-Ray Disc erhältlich sein.

Anscheinend sind die Spiele dabei mit einem Aktivierungscode gekoppelt, welcher in Kombination mit der dauerhaften Internetverbindung das Spielen von Gebrauchtspielen unmöglich machen würde.

Die Quelle bestätigte zudem die bereits kursierten Xbox 720 Specs, die Konsole soll so einen AMD x64 1.6GHz CPU mit acht Kernen, eine D3D11.x 800MHz Grafikkarte und 8GB DDR3 RAM haben. Zudem wird es eine neue Version von Kinect sowie ein überarbeitetes Xbox Live geben.

Sony wird wohl am 20. Februar seine PS4 ankündigen, Microsoft folgt aller Voraussicht nach im April. Ersten Einschätzungen von Entwicklern zufolge soll die Playstation 4 dabei einen kleinen Vorteil gegenüber der Xbox 720 haben, besonders die geringeren Auflagen von Sony würden die Arbeiten mit der Konsole angenehmer machen.

Quelle: EDGE

Weitere Themen: Microsoft Games


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz