Xbox 720: CPU mit 16 Kernen?

von

Nein, auch nach den letzten Dutzend Gerüchten zu der Xbox 720 wissen wir nicht wirklich mehr als vorher, das UK-Magazin Xbox World hat dennoch mal wieder ein paar angebliche Informationen zur Durango. Unter anderem soll die Konsole einen äußerst starken Prozessor haben.

Xbox 720: CPU mit 16 Kernen?

Laut Xbox World soll das DevKit zur Xbox 720 im letzten Monat an verschiedene Entwicklerstudios gesendet worden sein, die jetzt natürlich fleißig an Titeln für den möglichen Launch Ende 2013 arbeiten. Im Inneren der Konsole soll ein 16-Kern CPU von IBM stecken, deutlich mehr als die zuletzt vermuteten “vier bis sechs Kerne”.

Der Bedarf nach mehr Leistung wird von Xbox World mit der nächsten Auflage der Bewegungssteuerung Kinect erklärt, welche für das genauere Erfassen von Bewegungen und Körperteilen mehrerer Spieler natürlich mehr Power braucht. Die Grafikkarte soll auf dem gleichen Niveau wie eine Radeon HD-7000 liegen.

Auch wenn Microsoft bisher jegliche Gerüchte zur neuen Konsole abstreitet und eigenen Aussagen zufolge auch auf der E3 keine neue Hardware ankündigen wird, behauptet Xbox World, dass einige Entwickler an Präsentationen ihrer Next-Gen Software arbeiten.

Wem glauben wir denn jetzt bloß?…

Quelle: CVG

Weitere Themen: Microsoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz