Xbox One: Aktivierung von Gebrauchtspielen könnte bis zu 40€ kosten

von

Konkrete Informationen bezüglich der Pläne für Gebrauchtspiele bei der Xbox One hat Microsoft noch nicht herausgegeben, jetzt sind die ersten Infos aber bereits geleakt. Gerüchten zufolge könnte die Aktivierung von Gebrauchtspielen bis zu 40€ kosten.

Xbox One: Aktivierung von Gebrauchtspielen könnte bis zu 40€ kosten

Unbestätigten Berichten von ConsoleDealsUK zufolge wird Microsoft die Retailer dazu zwingen, gebrauchte Xbox One Spiele mit einem Rabatt von gerade einmal 10% anzubieten – deutlich weniger, als man bisher mit Gebrauchtspielen sparen kann.

Die bereits von Microsoft erwähnten Aktivierungskosten für getauschte bzw. gebrauchte Spiele könnten dabei bis zu 35£ bzw. rund 40€ betragen.

Weiterhin berichtet MCV von Details zum Verkauf von Gebrauchtspielen. Lediglich Händler, die das Azure Cloud-System von Microsoft benutzen, können gebrauchte Xbox One Spiele annehmen. Der Gamer verkauft sein Spiel wie gewohnt, das Ganze wird in das System eingetragen und das Spiel aus dem Account das Verkäufers gelöscht – daher muss die Xbox One wohl auch mindestens einmal am Tag online sein.

Der Retailer kann das gebrauchte Spiel nun zu einem beliebigen Preis wiederverkaufen – allerdings bekommen Microsoft und der jeweilige Publisher einen Anteil.

Microsoft hat bisher noch keine dieser Informationen bestätigt.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Microsoft Games

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz