Xbox One: Microsoft brüstet sich damit, die „größten Exklusivtitel“ zu haben

Luis Kümmeler
10

Im Rahmen von Microsofts Live-Show im Vorfeld der gamescom 2017 hat der Marketing-Chef von Xbox, Aaron Greenberg, auf das große Angebot Microsoft-exklusiver Spiele in den kommenden Monaten verwiesen. Eine Aussage allerdings, die durchaus kritisch betrachtet werden darf.

24.154
Xbox One X 4K Gaming Trailer

In letzter Zeit sieht sich der Konsolenriese Microsoft vermehrt der Kritik ausgesetzt, die Xbox One biete ihren Spielern schlicht nicht genug große Exklusivspiele, um wirklich relevant zu sein. Diesen Umstand hat selbst der Xbox-Chef Phil Spencer anerkannt und für die Zukunft Besserung gelobt. Diese ist noch nicht so wirklich in Sicht, trotzdem schlägt man bei Microsoft schon wieder andere Töne an. Als nämlich der Marketing-Chef Aaron Greenberg am vergangenen Sonntag im Rahmen des Xbox-Live-Events zu Wort kam, betonte er das angeblich großartige Spieleangebot der Xbox One.

Xbox: Microsofts Gaming Business laut Brancheninsider nicht profitabel

„Die Leute wählen Xbox, weil wir die größten Marken und die größten Exklusivspiele haben, ob du nun Fan von Halo, Gears of War oder Forza bist“, so Greenberg, der noch einmal baldige Veröffentlichung der Spiele Forza Motorsport 7, Cuphead, PlayerUnknown’s Battlegrounds und Super Lucky’s Tale in diesem Jahr betonte. Daneben verwies er mit Sea of Thieves, State of Decay 2 und Crackdown 3 auf weitere Spiele, die im Frühjahr 2018 erscheinen sollen. „Im Grunde schlagen wir pausenlos mit mehr und mehr Exklusivspielen auf, es wird also tonnenweise großartige Titel geben“, so kündigte Greenberg gerade in Hinsicht auf das neue Modell Xbox One X an.

PlayStation 4-Spiele 2017: Die große Liste der Exklusivtitel

Wie nun die Webseite Gaming Bolt anmerkt, ist bei dem zweifelsohne hochpopulären PlayerUnknown’s Battlegrounds zum jetzigen Zeitpunkt etwa nicht einmal sicher, ob es nicht doch auch noch für weitere Plattformen wie die PlayStation 4 kommen wird. Zudem handelt es sich bei den für das Frühjahr 2018 aufgezählten Exklusivtiteln ausnahmslos um Spiele, die eigentlich schon früher erscheinen sollten und jeweils auf 2018 verschoben wurden.

 

Weitere Themen: Xbox One X, Xbox Store, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES