Xbox One S: Microsoft gibt US-Termin und Bundles für die günstigeren Modelle bekannt

Marco Schabel
7

Bereits in der kommenden Woche wird Microsoft die neue Xbox One S veröffentlichen, die deutlich kleiner ausfällt, als das Original. Allerdings wird da nur das 2 TB-Modell erscheinen. Mittlerweile ist aber auch bekannt, wann die günstigeren Versionen zumindest in den USA veröffentlicht werden.

12.048
Xbox One S – Trailer

Ein großer Kritikpunkt, den viele Xbox One-Spieler an der 2013 veröffentlichten Konsole haben, ist ihre schiere Größe, die vor allem vor einer Überhitzung schützen soll. Zudem ist das Netzteil ausgelagert und nimmt so zusätzlichen Platz weg. Aus diesem Grund waren die Rufe nach und auch die Gerüchte um eine Xbox One Slim groß. Rufe, die Microsoft gehört und auf der E3 die Xbox One S angekündigt hat. Das neue Modell ist 40 Prozent kleiner als das Original, hat ein internes Netzteil, 4K-Upscaling und noch dazu HDR-Support. Angeboten wird sie in drei Größen und demnach auch Preisklassen. Wie Microsoft jüngst bekannt gab, wird das teuerste 2 TB-Modell bereits in der kommenden Woche veröffentlicht. Aber wann folgen die beiden anderen Versionen?

Xbox Play Anywhere startet im September

Auf diese Frage hat der Softwaregigant aus Redmond jetzt auch eine Antwort geliefert. Demnach müsst ihr euch noch bis Ende August gedulden, wenn ihr nicht ganz so viel Geld habt oder einfach nicht viel Platz für eure Spiele benötigt. Das mit 299 Euro veranschlagte 500 GB-Modell und das 349 Euro kostende 1 TB-Modell werden folglich erst am 23. August, also in der Woche nach der gamescom, in den USA erscheinen. Es ist jedoch davon auszugehen, dass es auch hier einen weltweit simultanen Release geben wird. Zudem wurde zumindest vorerst für ein paar Märkte ein Bundle mit dem kommenden Madden NFL 17 für beide Modelle angekündigt. Käufer dürfen sich zudem über ein optionales Bundle mit Halo 5 Guardians und der Halo Master Chief Collection freuen. Auch wenn diese Bundles noch nicht für Europa bestätigt wurden, ist davon auszugehen, dass es hier zumindest ähnliche Angebote geben wird.

Die Xbox One S erscheint demnach am 2. August als 2 TB-Variante für 399 Euro und voraussichtlich am 23. August als 1 TB- und 500 GB-Variante für 349 und 299 Euro. Bundle-Ankündigungen und weitere Informationen für Europa sollen im August folgen. Ob es für die Konsole von Microsoft subventionierte Eintauschprogramme geben wird, wie für die Xbox One Scorpio geplant, ist noch nicht klar.

Weitere Themen: Microsoft Xbox, Xbox Store, Microsoft Games

Neue Artikel von GIGA GAMES