Xbox One: Vertikale Aufstellung der Konsole auf eigenes Risiko!

Director of Product Management and Planning Albert Penello von Microsoft hat auf der Tokyo Game Show eine Warnung für alle kommenden Besitzer einer Xbox One verkündet. Eine vertikale Aufstellung der Konsole könnte das Laufwerk beschädigen.

Xbox One: Vertikale Aufstellung der Konsole auf eigenes Risiko!

Microsoft unterstütze keine aufrechte Stellung der Xbox One und sollten die Kunden diese Warnung ignorieren, tun sie dies auf eigene Gefahr. Dabei hat es nichts mit der Kühlung zu tun, sondern das herkömmliche Blu-Ray-Laufwerk ist schlicht und einfach nicht dafür designt worden, so Penello. Nachforschungen des Konzerns haben laut Penello ohnehin ergeben, dass 80 Prozent der Besitzer einer Xbox 360 die Konsole horizontal positionieren.

Im Gegensatz zur Xbox One ist es den Käufern einer Playstation 4 freigestellt, in welche Position sie ihre neue Konsole bringen möchten. Obwohl auch diese mit einem Blu-Ray-Laufwerk ausgestattet ist.

Die wird am 22. November in Deutschland erhältlich sein.

 

Quelle: Eurogamer

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz