Handheld-Monday: Geometry Wars und Dead Head Fred

Leserbeitrag
63

(Felix) Heute gibt’s wieder das Doppelpack für Handheld Freunde. Zum einen zocken wir Geometry Wars, eine knallbunte Highscorehatz für Nintendos DS. Etwas gruseliger wird es bei Dead Head Fred für die PSP. Hier werden definitiv Köpfe rollen.

Handheld-Monday: Geometry Wars und Dead Head Fred

“Geometry Wars” gibt’s ja nicht erst seit gestern. Das Spiel sorgt schon seit geraumer Zeit auf dem XBox Marktplatz für jede Menge Spaß. Das Spielprinzip ist dabei schnell erklärt: Fliegt mit Eurem Raumschiff durch einen räumlich begrenzten Level und knallt alles ab was auf Euch zukommt. Das hört sich simpel an, wird aber definitiv zu einer Herausforderung. Denn die Feinde sind zahlreich und kommen immer und immer wieder nach. Zum Glück habt Ihr aber eine kleine Drohne, die Euch etwas unter die Arme greift.

Optisch ist das Spiel zwar recht minimalistisch gehalten was aber ganz zu dem Retro-Feeling passt welches das Spiel vermittelt.

Wer auf der Suche nach einer süchtigmachenden Ballerei ist, sollte “Geometry Wars definitiv eine Chance geben.

Dead Head Fred
Wer schon immer mal wissen wollte wie es ist den eigenen Kopf zu verlieren, kommt bei diesem Spiel auf seine Kosten. Als Privatschnüffler geraten wir in die Fänge der zu beschnuppernden Person. Leider hat die es aber nicht auf unser Wohl abgesehen und fordert unseren Kopf als Trophäe. Nur einem verrückten Professor haben wir es zu verdanken, das unser Hirn in einem Glas noch auf unsere Schultern passt. Sieht zwar nicht schick aus, hat aber den Vorteil das man im Laufe des Spiel immer weitere Köpfe findet die man aufsetzen kann. Das ist sogar bitter nötig da nur so andere Fähigkeiten genutzt werden können.

Von der Idee ist das Spiel auf jeden Fall ziemlich abgedreht. Allerdings kommt es nicht ganz ohne Mankos daher. Die Kamera ist leider manchmal etwas problematisch und auch das Kampfsystem wirkt eher unausgegoren. Dafür gibt’s aber nette Grafik und viele lustige Sequenzen. Für Fans abgedrehter Action ist “Dead Head Fred” nen Blick wert.

Weitere Themen: Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz