Lips - Frisches Liedgut für die 360-Karaoke

Leserbeitrag
6

(Cpt. Kowski) Microsoft musste in den letzten Jahren tatenlos mit zusehen, als Sony 2004 mit “Singstar” die Wohnzimmer begeisterter Hobby-Sänger im Sturm eroberte. Nun, vier Jahre später tummeln sich gut zwei Dutzend verschiedene “Singstar”-Versionen in den Gaming Händlerregalen dieser Erde. Ein Erfolg, der für sich spricht.

Doch die Damen und Herren aus Redmond waren nicht faul: Mit “Lips” erschien vor wenigen Tagen das erster Träller-Spiel für die Xbox 360. Doch auch hier ist die Playlist irgendwann auswendig runter gesungen. Damit Karaoke-Fans aber nicht auf dem Trockenen sitzen müssen, erscheinen heute neue Songs auf dem Xbox-MArktplatz:

Neben Coldplay mit “Violet Hill” kann man ebenfalls Adeles “Chasing Pavement”, “No Substitute Love” von Estelle und Jason Mraz mit “The Remedy (I Won’t Worry)” käuflich erwerben. Jeder Song kostet 160 Microsoft-Points, was 1,86 Euro entsprechen.

Doch das war erst der Anfang. In Zukunft werden in regelmäßigen Abständen neue Lieder erscheinen.

Weitere Themen: Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz