Need for Speed: Shift - Xbox 360-Version versucht auf PSN-Store zuzugreifen!

Leserbeitrag
21

Die Need for Speed-Reihe ist ja dafür bekannt, dass sich der ein oder andere Fehler gerne mal einschleicht. Was sich aber bei der Xbox 360-Version abspielt grenzt schon fast an Kuriosität. Denn wie ein User berichtet, versuchte seine Xbox-Version von Need for Speed: Shift, mitten im Spiel, auf den Playstation Store zuzugreifen.

Während er versucht hat sich im Xbox Live Marktplatz einzuloggen, hatte das Spiel immer wieder Fehler gemeldet. Nach genauerem betrachten stellte der Spieler schockiert fest, dass das Spiel ständig versucht hat auf den PSN-Store zuzugreifen. Mit der Xbox 360 natürlich undenkbar.

Hierbei handelt es sich, laut dem User, um eine PAL-Version des Spiels. Ob das nur ein Einzelfall ist, oder mehrere Kopien davon betroffen sind, ist derzeit noch nicht bekannt. Electronic Arts hat sich zu diesem Vorfall noch nicht geäußert. Man kann aber davon ausgehen, dass man sich mit dieser Aktion keine Freunde bei Microsoft gemacht hat…

Bilder zu diesem Vorfall kann man sich hier ansehen.

Weitere Themen: Xbox 360, Version, Need for Speed: Shift Demo, Need for Speed: Shift, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz