Xbox 360 - Selbstzerstörung aktiviert!

Leserbeitrag
31

Spieletester haben es doch wirklich schwer. Zuerst müssen sie Tag ein Tag aus, Videospiele auf Bezahlung spielen und dann haben fiese Publisher unter anderem die Frechheit, ein Termin für das Kunstwerk eines Testbericht vorzugeben.
Kein Wunder das da mal einem der Kragen platzt.

Nun packte ein angeblich Microsoft hauseigener Tester aus und plauderte aus dem Nähkästchen.
Unter anderem erzählte er von einer Funktion, welche es Microsoft erlaubt, über Xbox Live Konsolen aus dem Verkehr zu ziehen. Laut Insider, nutzt Microsoft diese Funktion um unfaire Cheater und kriminelle Raubkopierer, schnell und einfach das Handwerk zu legen.

So unbestätigt die News auch ist, würde sie den ein oder anderen ROD vielleicht erklären.
Einen Beleg dieses Gerüchtes wird es wohl nie geben.

Weitere Themen: Xbox 360, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz