Xbox 360 - Tutorial: Datentransfer zwischen Alt und Neu

Leserbeitrag
13

So mancher Besitzer einer Xbox 360 mag sich, sei es aufgrund der Lautstärke, des eingebauten Wi-Fi, des Natal-Ports oder weil sie einem einfach besser gefällt, die neue Xbox 360 S gekauft haben. Doch dann stellt sich bald die Frage: Wie bekomme ich meine Spielstände, Filme usw. von der alten Xbox zur Neuen? Ich will euch nun 2 Methoden zeigen, mit welchen man die Daten übertragen kann und eine Methode um Lizenzen an Spielen zu übertragen.

Transfer via USB-Stick

Diese Methode empfiehlt sich, wenn man nur wenige Daten zu übertragen hat. Denn bei größeren Dateien sind viele der Schritte mehrfach auszuführen, und das kann lästig werden.

 

 

Schritt 1: Formatieren des USB-Sticks

Um den Stick zu formatieren, steckt ihr ihn erst mal an die alte Xbox an. Danach geht ihr im \”Meine Xbox\”-Folder ganz rechts auf \”Systemeinstellungen\” und danach auf \”Speicher\”. Wählt nun den Stick aus und drückt auf dem Pad die Y-Taste. Dann sollte die Option \”Formatieren\” verfügbar sein. Wählt diese aus und wartet auf das Ende des Vorganges. Nun ist euer USB-Stick bereit, Daten zu übertragen.

 

Schritt 2: Dateien auf den Stick kopieren

Im \”Speicher\”-Menü befindet sich auch die Option \”Inhalte übertragen\”. Wählt diese an und sucht euch die Spiele/Profile/Musik aus, welche ihr kopieren wollt. Wie viel Speicher auf eurem Stick noch frei sind, könnt ihr an dem Fenster rechts erkennen. Übertragt nun einfach die Daten auf den Stick.

 

Schritt 3: Dateien vom Stick kopieren

Steckt bloß den USB-Sick an die Xbox 360 S an und macht Schritt 2 noch einmal. Einziger Unterschied: Diesmal von USB auf Festplatte. Bitte bedenkt auch, dass Lizenzen an gekauften Spielen NICHT übertragen werden. Diese funktionieren nur, wenn ihr mit eurem Xbox Live- Account angemeldet seid. Wie ihr die Lizenzen kopiert, erkläre ich euch am Ende des Artikels.

Transfer via Transferkabel

Diese Methode ist etwas einfacher, da ihr die Daten direkt von der alten Xbox-Festplatte zur neuen Xbox kopiert. Solltet ihr das Kabel noch nicht besitzen, und der Videospielhändler eures Vertrauens es auch nicht auf Lager hat könnt ihr es hier (http://emea.microsoftstore.com/DE/de-DE/Microsoft/Xbox-360-Daten–Migrationskabel) bestellen.

Schritt 1: Verbinden der Festplatte mit der Xbox 360 S

Nehmt hierfür einfach die Festplatte der alten Xbox ab und schließt das Transferkabel an. Das USB-Ende des Kabels schließt ihr an die neue Konsole an. Normalerweise meldet sich hier sofort eine Transfer-Funktion. Ist dies nicht der Fall, könnt ihr die Daten wieder über \”Systemeinstellungen\” : \”Speicher\” : \”Inhalte übertragen\” kopieren. Abhängig von Größe und Menge der Daten kann dieser Vorgang etwas Zeit in Anspruch nehmen. Sobald er beendet ist, könnt ihr das Kabel abstecken, und die Festplatte zurück an ihren Platz stecken.

Übertragen der Lizenzen

Um Lizenzen von 360 zu 360 S zu kopieren, sodass ihr gekaufte Inhalte auch offline nutzen könnt, braucht ihr einen internetfähigen PC. Man kann jedoch nur auf eine einzige Konsole übertragen, und dass auch nur einmal innerhalb vom 12 Monaten. Achtet auch darauf, das ihr Zugriff auf eure Xbox 360 habt. Gebt in die URL eures Browsers folgende Adresse ein

https://live.xbox.com/signup/UIPStartPage.aspx?appid=ConsoleLicenseTransfer

Loggt euch hier mit eurem Xbox-Gamertag ein und ihr erhaltet eine Liste mit allen auf euren Gamertag lizenzierten Daten. Klickt hier auf weiter und der Transfer beginnt. Seit ihr in diesem Moment mit eurer Xbox bei Xbox-Live eingeloggt, werdet ihr automatisch abgemeldet. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird euch angezeigt, wie ihr die Lizenzen nun auf eure neue Xbox bekommt. Folgt einfach den Anweisungen und der Lizenztransfer ist geschafft.

 

 

 

 

Weitere Themen: Xbox 360, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz