Xbox 360 - Zu wenig Speicher auf der DVD für PGR 4?

Leserbeitrag
73

(Pat) Die Größe ist auch bei Spielesoftware ein wichtiges Kriterium, das nicht unterschätzt werden sollte. Besonders seit Anbruch der Next Generation spielt der Datenumfang eine wachsende Rolle, zumal die Spiele immer schwergewichtiger werden. Da sollten die Datenträger entsprechendes Volumen fassen können, was vor allem beim Xbox 360 DVD-Format problematisch zu sein scheint.

Xbox 360 - Zu wenig Speicher auf der DVD für PGR 4?

PS3 Verfechter dürften sich schadenfroh ins Fäusten lachen, zumal gerade die Xbox 360 Anhängerschaft zu Anfang über den verschwenderisch großen Speicherraum auf den Blu-Ray Discs wetterte. Will man dem offiziellen PGR 4-Forum Glauben schenken, ist aber gerade das Xbox 360 exklusive Stück Renngeschichte nun von einem solchen Problem betroffen.

Angeblich mussten die Entwickler von Bizarre aufgrund von akutem Platzmangel sogar schon Kürzungen in der Feature-List vornehmen:

Einen Wechsel zwischen Tag und Nacht soll nicht mehr vorkommen. Denn dafür hätte man die Texturen neu kreieren und einscannen müssen, sprich einmal für Tag und einmal für Nacht. Dieser zusätzlicher Datenwachstum hatte wohl auf der DVD keinen Platz mehr und wird uns deshalb im fertigen Spiel nicht unterkommen. Aber kein Grund zu Traurigkeit, denn “PGR 4″ wird dafür mit jede Menge anderen Features aufwarten. Besonders die wechselnden Wetterverhältnisse, werden über die gleich bleibenden Tageszeiten in den Levels hinwegtrösten. Wenn man beispielsweise während einem Gewitter fährt, soll die Umgebung leicht bläulich gefärbt sein und so eine einzigartige Atmosphäre erzeugen.

Dennoch sollte sich Microsoft langsam die Frage stellen, wie sie das knappe Speichervolumen auf der DVD handhaben wollen. Schließlich hat Sony mit der Blu-Ray und satten 50 GB hier klar die Nase vorn und es wird sicher nicht mehr lange dauern, bis man dies mit entsprechend umfangreichen Spielen auszuschöpfen weiß. Darüber hinaus wird bereits mit dem Xbox 360 exklusiven “Project Gotham Racing 4″ deutlich, dass Spiele schlicht und ergreifend immer größer werden, umso weiter die Entwicklung in die NextGeneration voranschreitet. Aber wollen wir mal nicht den Teufel an die Wand malen, zumal als letzte Ausweichmöglichkeit noch Xbox Live übrig bleibt.

Darüber hinaus sind obige Dinge, noch nicht final bestätigt und somit als Gerücht zu behandeln.

Weitere Themen: Xbox 360, Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz