Xbox 720: ATI-Grafikchip? – Game Over für NVIDIA? Angeblich habe der auf Grafikkarten spezialisierte Hersteller ATI bereits den

Leserbeitrag

In der Xbox 360 werkelt ein 500 MHz ATI Xenos-GPU und sorgt damit für die brillanten Bilder auf unseren Fernsehern. In der ersten Xbox steuerte noch Grafikkarten-Hersteller NVIDIA einen Grafik-Chip bei. Wie wird das bei der Xbox 720, der nächsten Xbox-Generation, aussehen? Auch hier sei bereits alles in Sack und Tüten. Angeblich hätte ATI das Rennen um die GPU für die nächsten Hardware-Generation von Microsoft bereits gewonnen.

Es scheint so, als wäre Microsoft mit der Xeons-GPU in Gänze zufrieden und habe sich inzwischen erneut für einen solchen Grafik-Chip entschieden. Erfahren haben will das die Webseite fudzilla.com – von ”Industrie-Quellen”. Und sie lehnen sich noch weiter aus dem Fenster: Die Webseite vermutet, dass der neue Grafik-Chip in 28nm produziert sein könnte. Zum Vergleich: GPUs in aktuellen Xbox-360-Konsolen werden in einer 65-nm-Architektur hergestellt.
Die nächste Konsolen-Generation soll übrigens 2012 starten. Abwarten und Xbox 360 zocken…

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz