Xbox - Kein BlueRay für Nummer 3?

Leserbeitrag

Dinge die nicht zusammen passen … Katzen und Mäuse, Sportjackets und Jeans sowie Microsoft und BlueRay.
Chris Stead, Redakteur bei Gameplayer gab vor Kurzen folgendes interessantes Statement.

Er erkennt an einem frisch abgeschlossenen Vertrag, zwischen Samsung und dem Swinburne University of Technology in Melbourne, die Hoffnung auf Verzicht der BlueRay-Technologie für Microsofts nächste Konsolengeneration.

So sicherte sich Samsung eine bereits präsentierte Technology aus Melbourne, welche die Möglichkeit bietet 12TB auf eine einzige Disk zu pressen, was mehr als das 200-fache Volumen einer BlueRay darstellt.
Diese Technik soll laut Samsung bis zum Jahre 2014 auf den Markt gebracht werden.

Zwar beruht eine gemeinsame Verwendung des neuen Datenträgers rein auf Spekulationen, doch ist sie aufgrund vergangener Kooperationen zwischen Microsoft und Samsung definitiv erdenklich.
Sollte dies der Fall sein und Sony hält in der nächsten Generation der Playstation weiterhin an der BlueRay fest, könnte das nächste Speicherplatzproblem auf Seiten von Sony halt finden.

Wer der englischen Sprache nicht abgeneigt ist, folgt dem zweiten Quelllink und führt sich das vollständige Statement im Original zu Gemüte.

Weitere Themen: Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz