Xbox Live - Ab 2012 mit Free2Play Spielen?

Leserbeitrag
7

Derzeit ist Xbox Live ja eher dafür bekannt, dass man bezahlen muss um den Mutliplayer-Modus seines Lieblingsspiels zu genießen. Doch wie IGN berichtet, soll das Angebot bald mit kostenlosen Spielen aufgestockt werden.

 

Eine anonyme Quelle spricht so vom Vorhaben Microsofts, im Jahr 2012 Free2Play Spiele in den Onlien Service zu integrieren. Die Spiele sollen komplett kostenfrei zu spielen sein, ein In-Game Store wird dann gegen eine gewisse Summe zusätzliche Items oder Dinge wie Erfahrungspunkte bereitstellen. Ein ähnliches Verfahren nutzt Electronic Arts bereits bei Titeln wie Battlefield Heroes oder Battlefield Play4Free.

 

Bereits Kinect Joyride war ursprünglich als Free2Play Titel angekündigt worden, allerdings hat man sich dann offentsichtlicherweise doch gegen dieses Geschäftsmodell entscheiden. Ein Statement von Microsoft steht noch aus.

Weitere Themen: Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz