XBOX LIVE - Der Arcade Bereich erhält einen facelift

Leserbeitrag
3

2008 erschien das langerwartete Xbox Live Update und lies das Xbox Dashboard in neuem Licht erstrahlen. Dieses Update wurde damals damit begründet, dass sich nach dem Launch 2005 mehr Inhalt auf dem Markplatz angesammelt hat, als das es sich Microsoft je vorstellen konnte.

 

Woche für Woche kommen nun neue Inhalte wie Arcade Games, DLC, Demos, Games on Demand etc. auf den Xbox Live Marktplatz. Aus diesem Grund hat sich Microsoft entschlossen den Arcade Bereich komplett umzubauen.

Microsoft producer Justin Robey sagt dazu:

,,Destination Arcade ist eine Möglichkeit Spiele besser zu finden, statt lange Listen durchforsten zu müssen”

 

Mit Destination Arcade kann man nun sehen was Freunde gespielt haben, hilft einem aber auch das Spiel zu finden, was dem eigenen Spielegeschmack am Besten zusagt.

 

Das gelingt Microsoft durch eine bessere Filterung der Spiele. Nutzer von Destination Arcade werden die Möglichkeit haben Spiele nach Entwicklern, Bewertung und Preis zu sortieren. Ebenso wird es eine ”Mögen” Funktion geben, ähnlich dem Daumen hoch auf Facebook. So wird man z.B. auch sehen können, welche Spiele die Freunde in der Freundesliste mögen.

Eine weitere Funktion dieser App ist es,  zu sehen welche Arcade Spiele man mag und so ähnliche Spiele vorgeschlagen bekommt. Ebenso wird es einen News Feed geben, indem alle Releasedates der Spiele aufgelistet sind, damit man auf keinen Fall ein Spielehighlight vergisst.

 

Da diesen Sommer so einige highlights auf die Xbox Gamer warten, ist es sicherlich nicht verkehrt etwas Ordnung zu schaffen, bevor es richtig losgeht.

 

Destination Arcade ist ein kostenloses App, dass man ab nächster Woche runterladen kann. Zwei Bilder dazu findet ihr in der Gallery. 4 weiter nach einem Klick auf den joystiq.com Link.

 

Weitere Themen: Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz