Xbox Live Marketplace sorgt für Aufregung

Leserbeitrag
9

(Natalia) Eigentlich ist der Xbox Live Video-Marktplatz bisher nur in Amerika verfügbar, und dass erst seit zwei Tagen, doch schon kam es zu gravierenden Problemen.

Xbox Live Marketplace sorgt für Aufregung

Das Problem entstand dadurch, dass die Nachfragen zu hoch waren und somit die hohen Zugriffszahlen auf den Service zu zahlreichen Komplikationen mit den Servern führten. Viele Kunden erhielten beispielsweise falsche Download-Inhalte oder gar keine.
Microsoft hat daraufhin versprochen den Benutzern die verwendeten Produkte zurück zu erstatten.

Auch Larry Hryb, der Xbox Live Programming-Director äußerte sich dazu:
“Die technischen Probleme sorgten bei unseren Mitgliedern für ziemlich unangenehme Erfahrungen. Zum Beispiel extrem langsame Downloads und Fälle, in denen nicht die bestellten Inhalte geliefert wurden.”

Schon bald soll der Service auch in anderen Weltteilen starten. Das genaue Datum steht allerdings noch nicht fest.

Weitere Themen: Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz