XBox Live - Microsoft über Gold-Abos und das Potenzial des Angebots

Leserbeitrag
4

Microsofts Dennis Durkin, Head of Interactive Entertainment Business, hat sich im Rahmen der gestrigen Credit Suisse Annual Technology Conference unter anderem über den hauseigenen Xbox Live-Service geäußert und gab bekannt, dass es auf diesem Service derzeit 25 Millionen aktive User gibt. Zudem ließ er verlauten, dass die Hälfte der XBox Live-Mitglieder über eine gültige Gold-Mitgliedschaft verfügt und somit bekommt der US-Konzern jährliche Einnahmen in Millionenhöhe in die Kassen.

”Von unseren 25 Millionen Mitgliedern verfügt die Hälfte über ein gültiges Abo und bezahlt uns jedes Jahr 60 US-Dollar. Für uns und unsere Partner ist es also ein großes Geschäft”, so Dennis Durkin.

Laut den Angaben von Durkin verbringen die User im Schnitt täglich drei Stunden in XBox Live und vor allem in den USA hat dieser Servie ein hohes Potenzial. Die Non Game-Applikationen wie Facebook sind bei den Usern sehr beliebt und machen etwa 40 Prozent der Online-Zeit aus.

”Für uns und unsere Partner ist dies die perfekte Möglichkeit, mit unseren Kunden in Verbindung zu treten und ihnen Sachen zu verkaufen, die sie zu Hause interessieren. Seien es Erweiterungen zu Spielen, Filme, Musik oder Outfits für die Avatare; für uns ist es ein wichtiges Geschäft”, so Durkin weiter.

 

Weitere Themen: Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz