BpjM - Beschlagnahmte und indizierte Spiele im Dezember

Steven Drewers

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat pünktlich zum Jahreswechsel ein makabres Geschenk für alle Gamer – die Liste aller indizierten und beschlagnahmten Spiele des Monats Dezember.

Bundesweit beschlagnahmt wird ab diesen Monat nur ein einziges Spiel, nämlich die ungeschnittene EU-Fassung von Silent Hill: Homecoming. Schade drum. Auf der Liste der indizierten Spiele hat sich jedoch einiges mehr getan. Hier gilt es zwischen Liste A und Liste B zu unterscheiden.

Die Spiele, die auf Liste A landen dürfen lediglich nicht mehr öffentlich beworben werden. Die armen Perlen, die auf Liste B landen dürfen schlichtweg nicht mehr verkauft werden.

  • Crackdown 2 – Xbox 360 – EU-Version (Liste A)
  • Dead Rising 2 – Xbox 360 – UK-Version (Liste B)
  • Medal of Honor: Limited Edition – PC – EU-Version (Liste B)
  • Rogue Warrior – PS3 – EU-Version (Liste A)
  • The House of the Dead III – Xbox – EU-Version (Liste A)
  • Unreal Tournament 3 – PS3 – EU-Version (Liste A)

Warum sich die BpjM mit ollen Kamellen wie The House of the Dead III für die Xbox beschäftigt ist uns schleierhaft. Vor allem, da der Titel “nur” auf Liste A gelandet ist. Kann man da nicht mehr Zeit in sinnvollere Sachen investieren? Das wäre doch ein schöner Neujahrs-Vorsatz. In diesem Sinne: Guten Rutsch!

Quelle: schnittberichte

Weitere Themen: Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz