Xbox Live - The Red Ring of Death jetzt als Spiel

Jonas Wekenborg
7

Wusstet ihr eigentlich, dass die besten Indie-Spiele für Xbox Live nicht von Microsoft, sondern von deren Community stammen? Das bewies nun wieder ein User, der mit einem Augenzwinkern auf dem nervigen Hardwarefehler der Konsole ein Spiel basieren ließ.

Xbox Live - The Red Ring of Death jetzt als Spiel

FourthDimensional bastelte für die Xbox 360 nun einen Plattform-Sidescrolling-Shooter mit dem treffenden Namen “The Red Ring of Death”. Ziel des Spiels ist es, einen kleinen Panzer zu platzieren, der das Schmelzen durch den besagten Todesring verhindern muss.

Da Microsoft natürlich darauf aufmerksam wurde, dass Jemand den Hardwarefehler und somit das Unternehmen selbst auf die Schippe nahm, kam FourthDimensional ihnen zuvor, indem er in seinem Blog das Spiel als “eine Satire auf einen Microsoft-Kopfschmerz”.

Weiter schrieb er, an die Anwälte von Microsoft gerichtet, dass er in keiner Weise bestrebt sei, den Namen des Konzerns in den Dreck zu ziehen, sondern ihnen vielmehr durch Nutzung des “Pseudonyms” zu mehr Geld verhelfe.

red ring of death

“The Red Ring of Death” ist an sich nicht sonderlich schwer zu spielen, wenn man bedenkt, dass der Lebensbalken nur schwach sinkt und man massig Leben besitzt. Was zur Herausforderung im Inneren der Xbox wird, sind die Sprünge, bei denen auch ein Profi des Öfteren scheitern wird.

Die Steuerung wird geübten Xbox-Spielern bekannt vorkommen. Mit dem linken Stick zielt man, mit den Buttons springt man und löst diverse Power Ups aus. Wir haben euch ein kleines Video zum Sidescroller rausgesucht, das dieses Prinzip formschön demonstriert.

Weitere Themen: Xbox 360 Controller Treiber, Xbox Store, Xbox Live

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz