Huawei MateBook E: Preis, Release, technische Daten und Bilder - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:

Beschreibung

Mit dem MateBook E hat Huawei die zweite Generation seiner 2-in-1-Serie mit Windows 10 vorgestellt. Im Vergleich zum Vorgänger kann das MateBook mit E einigen Verbesserungen aufwarten. Wir haben alle Informationen zur Ausstattung, dem Preis und zur Verfügbarkeit zusammengefasst. 

Mehr als ein Jahr ist es her, dass Huawei auf dem MWC 2016 das MateBook vorgestellt und damit Neuland betreten hat. Das schicke 12-Zoll-Tablet mit Keyboard-Cover war für den chinesischen Hersteller das erste 2-in-1-Gerät mit Windows 10. Das MateBook E soll nun die Nachfolge antreten und einige der Schwächen der Vorgängergeneration ausmerzen.

Zumindest optisch hat sich beim MateBook nicht viel getan. Es bleibt beim 12-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2.160 x 1.440 Pixeln auf Basis der IPS-Technik. Dafür wurde aber der Dock-Anschluss optimiert, dessen Pogo Pins von sieben auf drei reduziert werden konnten. Der Blickwinkel des Displays kann zudem bis zu 160 Grad stufenlos verstellt werden.

MateBook E mit Intel-Prozessoren der 7. Generation

Im Inneren des MateBook arbeitet jetzt ein Core-i5-Prozessor (7Y54) aus dem Hause Intel der 7. Generation, der von 4 GB RAM unterstützt wird. Der interne Speicher beläuft sich auf 256 GB SSD. Im Gegensatz zum Vorgänger hat Huawei hier die verfügbaren Modellvarianten also eingeschränkt, denn das MateBook war optional mit 8 GB RAM und 512-GB-SSD erhältlich.

Mit einem Gewicht von 640 Gramm (ohne Tastatur) ist das MateBook E angenehm leicht und sollte auch einen langen Arbeitstag bequem in der Aktentasche oder Rucksack transportiert werden können. Mit Tastatur-Cover steigt das Gewicht auf 1.100 Gramm. Für lange Laufzeiten sorgt ein 4.430 mAh starker Akku, als OS kommt natürlich Windows 10 Home in der 64-Bit-Variante zum Einsatz.

MateBook E ab Juni im Handel

Ab Juni 2017 kommt das MateBook E in den Handel. Mit einem UVP von 1.199 Euro ist das 2-in-1-Gerät kein günstiges Schnäppchen, doch im Gegensatz zu vielen Konkurrenten sind das Keyboard-Cover und das MateDock 2 zum Anschluss an einen Monitor bereits im Lieferumfang enthalten. Der MatePen, womit sich handschriftliche Notizen auf dem Display anfertigen lassen, muss hingegen für 69,99 Euro zusätzlich erworben werden.

Eine Alternative zum MateBook E ist das Surface Pro 4 von Microsoft. Das hat zwar mittlerweile schon 1,5 Jahre auf dem Buckel, ist dadurch aber auch schon deutlich im Preis gesunken:

Huawei MateBook - Spezifikationen im Überblick

Name: Huawei MateBook E
Display: 12 Zoll IPS-Panel 2.160 x 1.440 Pixel
Prozessor: 1,2 GHz, Intel Core-i5-7Y54 (Kaby Lake)
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Datenspeicher: 256 GB
Kameras: 5 MP (Front)
Konnektivität: USB Typ C, WLAN (802.11 a/b/g/n/ac, 2,4 GHz x 5 GHz, 2 x 2 MIMO) Bluetooth
Akku: 4.430 mAh
Abmessungen: 278,8 x 194,1 x 6,9 mm
Gewicht: 640 Gramm (ohne Tastatur), 1.110 Gramm (mit Tastatur)
Betriebssystem: Windows 10 Home (64 Bit)
Weitere Features: Tastatur-Cover, MateDock 2 (im Lieferumfang enthalten), MatePen (separat erhältlich), 2-Lautsprecher-System mit Dolby Audio

Beschreibung von