AirBook: Dreiste MacBook-Air-Fälschung in China aufgetaucht

Florian Matthey
17

Wer in China ein MacBook Air kaufen möchte, sollte aufpassen: Im Reich der Mitte ist eine Fälschung des 13-Zoll-Modells aufgetaucht, die dem Original auf den ersten Blick verblüffend ähnlich sieht. Auf den zweiten Blick wird aber deutlich, dass das Windows-”AirBook” qualitativ weit hinter dem Original liegt. Dafür kostet es aber umgerechnet auch nur rund 370 Euro.

Die Website MIC Gadget hat sich das Fake-MacBook Air genauer angesehen. Auch wenn der Hersteller das Design des Apple-Vorbild fast eins zu eins übernommen hat – inklusive Apple-Logo – wird schnell klar, dass es sich um eine Fälschung handelt: Das Gehäuse besteht nicht wie das Orignal-MacBook Air* aus Aluminium, sondern nur einem entsprechend gefärbten Plastik. Auch konnte der Hersteller sein Gerät nicht so dünn gestalten wie das MacBook Air – an allen Stellen ist es einige Millimeter dicker.

Ferner kann das Display nicht mit dem Original nicht mithalten: Die Auflösung von 1366 mal 768 Pixeln liegt hinter den 1440 mal 900 Bildpunkten des 13-Zoll-MacBook Air. Als Prozessor hat der Hersteller einen 1,8-Gigahertz-Intel-Atom-Prozessor verbaut, der deutlich schwächer als die Core-i5-Prozessoren des MacBook Air sind. Der Arbeitsspeicher liegt allerdings ebenfalls bei 4 Gigabyte. Auch haben die Fälscher das Multi-Touch-Trackpad und sogar Apples patentierten MagSafe-Anschluss “übernommen”.

Soweit die Fakten – wobei ohnehin klar ist, dass billige Fälschungen aus Fernost nie mit dem Original mithalten können. Erst recht nicht bei Mac-Fälschungen, denen das wohl wichtigste Verkaufsargument für einen Mac fehlt: Das Apple-Betriebssystem. Dennoch zeigt das “AirBook” erneut, dass ein nicht zu unterschätzender Markt für zumindest optisch recht originalgetreue Fälschungen besteht. Apple dürfte sich über dieses jüngste Exemplar sehr ärgern – während Fälschungen nach chinesischem Verständnis als Respektbekundung gegenüber dem Original gelten: “Die gute Kopie ehrt den Meister”, so ein chinesisches Sprichwort.

Weitere Themen: MacBook, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz