Gerüchteküche: Neues MacBook Air am 24. Februar und Fotos vom iPad Pro

Jamil Osso
2

Es gibt Neuigkeiten aus der Gerüchteküche: Apple plant angeblich neue MacBook-Air-Modelle am 24. Februar vorzustellen. Darüber hinaus sind neue Fotos aufgetaucht, die das iPad Pro zeigen sollen.

Gerüchteküche: Neues MacBook Air am 24. Februar und Fotos vom iPad Pro

Wer mit dem Gedanken spielt, sich ein neues MacBook Air zu kaufen, sollte sich vorerst noch gedulden. Apple plant nämlich am 24. Februar die MacBook-Air-Reihe mit einem kleinen Update auszustatten. Ob es tatsächlich so eintreffen wird, ist natürlich Spekulation. Allzu viele Veränderungen wird es aber beim neuen MacBook Air nicht geben. Unter anderem soll ein schnellerer Prozessor mit mehr Performance mit an Bord sein. Zudem soll der interne Speicher und der Arbeitsspeicher verbessert werden.

MacBook Air 2015: Realistische 3D-Konzeptbilder zeigen 12-Zoll-Modell

Apple wird in diesem Monat im Übrigen kein MacBook Air mit einem 12-Zoll-Retina-Display vorstellen. Es handelt sich beim erwähnten Gerät vielmehr um eine „Auffrischung“ des MacBook Airs, die heimlich, still und leise von Apple im Online Store angepasst werden wird.

iPad Pro

Etwas interessanter sind die beiden gezeigten Fotos, welche das iPad Pro von Apple zeigen sollen. Allerdings stellt man schnell fest, dass kaum Ähnlichkeiten zu den vorangegangenen Enthüllungen des iPad Pros bestehen. Zudem befindet sich im vorliegenden Foto der Lightning-Anschluss an der (rechten) Seite des iPads. Es scheint sich hierbei wohl eher um eine Fälschung zu handeln. Bisher weiß man nur, dass Apple mit der Produktion des iPad Pro im Laufe der kommenden Monate beginnen wird und es gegen Ende dieses Jahres vorstellen könnte.

Quelle: letemsvetemapplem.eu und vandaagapple.nl via 9to5Mac.

Weitere Themen: Apple iPad Pro 12,9 Zoll, MacBook, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple