MacBook Air: 15"-Variante möglicherweise bereits ab April

Katharina Sckommodau
4

Wie Electricpig berichtet, soll über einen Hersteller von Geräte-Zubehör bekannt geworden sein, dass Apple plant, ein MacBook Air mit 15″ einzuführen, und zwar möglichst schon im April.

MacBook Air: 15"-Variante möglicherweise bereits ab April

Solche Gerüchte gibt es nicht erst seit heute, bereits in den letzen Monaten munkelte man häufiger über eine große Variante des “Leichtgewichts” von  Apple. Doch verdichten sich jetzt die Aussagen in der Gerüchteküche: Apple wolle eventuell die komplette Linie der tragbaren Rechner auf MacBook Airs umstellen. Andere Vermutungen gehen in die Richtung, dass vielleicht nur das  MacBook Pro 15″  aus dem Angebot fliegt. Bliebe dann noch die größte Ausführung des MacBook Pro mit 17″. Was jedoch dann mit dem  MacBook Pro  13″ passiert, will keiner so recht vorhersagen.

Das optische Laufwerk wird wohl sicher nicht in das neue große MacBook Air kommen, auch ein Ethernet-Anschluss dürfte in Angesicht von Apples strategischen Vorgehen wohl obsolet sein. Schließlich sollen zukünftig alle Belange in der Cloud gelöst werden. Wer braucht denn da noch eine Netzverbindung über Kabel?

Zudem liebt es Apple übersichtlich – was die Anzahl an möglichen Hardware-Designs betrifft: Die Zeit der bunten tragbaren Macs ist vorbei (man denke nur an die früheren iBooks, die liebevoll Handtaschen genannt wurden). Angesagt – und das ja auch erfolgreich – ist edles Design, kein Schnickschnack. Eine Linie mit mehreren Ausführungen. Denkbar ist also auch, dass Apple auf eine einzige Produktlinie für die “Tragbaren” setzt.

Was kommen wird, werden wir voraussichtlich noch vor dem Sommer wissen, lassen wir uns also überraschen!

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz