MacBook Air 2012 erhält Firmware-Update

von

Wer sich im Sommer 2012 oder später ein MacBook Air gekauft hat, erhält nun ein Firmware-Update. Es soll böse Systemabstürze, bei denen der vorherige Zustand nicht wiederhergestellt werden kann, vermeiden.

MacBook Air 2012 erhält Firmware-Update

Das Update läuft unter der Bezeichnung “MacBook Air Flash Storage Firmware Update 1.0″. Die schwerwiegenden Systemabstürze traten bei dem MacBook Air 2012 laut Apple nur in sehr seltenen Fällen auf. Der Hersteller weist dennoch darauf hin, dass diese Aktualisierung des Flash-Speichers notwendig sei.

Vor dem Update soll der Anwender ein Backup durchführen und das MacBook Air nicht im Batteriebetrieb, sondern an der Steckdose laufen lassen. Der Aktualisierungsprozess darf auf keinen Fall unterbrochen werden, zum Beispiel durch Ausschalten des Rechners.
Am Ende schaltet sich das MacBook Air von selbst aus. Der Hersteller empfielt, vor dem Neustart eine Minute verstreichen zu lassen.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz