MacBook Air: Mac-OS-Zusatzupdate beendet iTunes-Einfrieren

Apple hat ein Zusatzupdate für Mac OS X 10.6.7 für alle Benutzer des jüngsten 13-Zoll-MacBook-Air-Modells veröffentlicht. Das Update behebt das von einigen Benutzern seit der Installation von Mac OS X 10.6.7 beklagte Problem, das den Rechner beim Starten von iTunes 10.2.1 zum Einfrieren brachte.

Das Update ist lediglich 461 Kilobyte groß, beschränkt sich also auf den Bugfix für das Betriebssystem. Voraussetzung ist eine bereits vorhandene Installation von Mac OS X 10.6.7 auf dem 13-Zoll-MacBook Air der jüngsten Generation. Andere Rechner, insbesondere das 11-Zoll-Modell, sind nicht betroffen.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Macbook, iTunes

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz